Gluten-Intoleranz


Gluten-Intoleranz ist eine Autoimmunerkrankung, bei der Gluten, ein Bestandteil vieler Getreidesorten, nicht mehr abgebaut werden kann. Dies hat zur Folge, dass sich der Dünndarm entzündet und seine Verdauungsfähigkeit abnimmt.

Gluten-Intoleranz wird bei Kindern Zöliakie genannt und bei Erwachsenen einheimische Sprue oder Heubner-Hertner-Krankheit. Gluten-Intoleranz zählt zu den Lebensmittelunverträglichkeiten, die ohne Behandlung zu einer gefährlichen Beeinträchtigung der Darmtätigkeit und Verdauungsfähigkeit führen können. Patienten mit Gluten-Intoleranz leiden an einer chronischen Erkrankung der Darmschleimhaut.

Zu den Symptomen der Gluten-Intoleranz zählen Durchfall, Erbrechen, Appetitlosigkeit und Gewichtsabnahme ebenso wie Mangelernährung und ein vorgewölbter Bauch. Bei Kindern kommt es zu Wachstumsstörungen. Das Krankheitsbild der Gluten-Intoleranz kann sich im Einzelfall sehr unterschiedlich äußern. Manche Patienten vertragen größere Mengen von Gluten, andere reagieren auf geringste Mengen mit Beschwerden.

Der Verzehr von glutenhaltigen Nahrungsmitteln führt bei Patienten mit Gluten-Intoleranz zu einer Entzündung der Dünndarmschleimhaut, die zu einem Absterben der verdauungswichtigen Darmzotten (Zottenatrophie) führt. Das hat schwerwiegende Konsequenzen: Die Nahrung kann nicht mehr richtig verwertet werden, Vitamine und lebenswichtige Nährstoffe werden nur noch unzureichend aufgenommen. Darin liegt die größte Gefahr dieser Lebensmittelunverträglichkeit.


Gluten-Intoleranz erhöht die Wahrscheinlichkeit, an Diabetes mellitus Typ 1 und dem Non-Hodgkin-Lymphom zu erkranken. Die Ursachen für die Gluten-Intoleranz sind noch nicht völlig geklärt, vermutlich spielen vor allem Vererbung, aber auch Infektionen eine Rolle. Zurzeit gibt es keine Möglichkeit, die Gluten-Intoleranz mit Medikamenten zu behandeln.

Der einzige Weg, mit dieser chronischen Erkrankung zu leben, besteht in einer glutenfreien Diät.

(Stand: 29. Oktober 2010)

Bei Elka's Spezialitäten finden Sie im Bereich Mandelgebäck alles was das Herz begehrt.

Ohne Mehl und ohne Milch !!!

Nähere Infos auch unter   www.dzg-online.de